Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

slz_ausbildungsstufen

Überblick über die Ausbildung der Bibliotheksmentoren

Die Ausbildung der Bibliotheksmentoren erfolgt in drei Schritten vom Lehrling über den Gesellen zum Meister.

Jeder Schritt wird durch eine Prüfung abgeschlossen und Du erhältst ein Diplom, auf dem vermerkt ist, was Du in diesem Ausbildungsabschnitt gelernt hast.

Möchtest du in einer höheren Klasse neu dazustoßen? Kein Problem! Du kannst Dich dann einfach über unsere Ausbildungsseite in die Inhalte der Lehrlings- und der Gesellenausbildung einlesen, die entsprechenden Prüfungen bei uns ablegen, und dann von uns zum Bibliotheksmeister ausgebildet werden.

Hast du Lust darauf, mit uns im Team unser Selbstlernzentrum lebendig zu halten? Schreib uns gerne an - wir freuen uns auf Dich!

Es folgt eine kleine Übersicht über die Fähigkeiten und Aufgaben unserer Bibliotheksmentoren.

1. Lehrlinge | Klasse 5-6

Du bist in Klasse 5 oder 6 und interessierst Dich für eine Ausbildung zum Bibliothekslehrling? Herzlichen Glückwunsch - hier bist du genau richtig! Auf dieser Seite kannst Du Dich darüber informieren, was ein Bibliothekslehrling so alles kann und darf. Wir würden uns sehr freuen, Dich recht bald in unserem Mentorenteam begrüßen zu dürfen!

Wenn Du Bibliothekslehrling werden möchtest, solltest du…

  • …Bücher mögen,
  • …gerne Die anderen Bibliotheksmentoren kennenlernen und mit anderen gemeinsam im Team arbeiten wollen,
  • …gerne lesen oder Dich gerne von anderen zum Lesen anstecken lassen,
  • …mithelfen wollen, unser Selbstlernzentrum immer schön ordentlich zu halten,
  • …gerne auch einmal an einer Veranstaltung zum Selbstlernzentrum teilnehmen,
  • …Deine Mitschülerinnen und Mitschüler von unserem Selbstlernzentrum und von Büchern begeistern!

Wenn Du dich von uns zum Bibliothekslehrling ausbilden lässt, dann beherrschst Du die folgenden Aufgaben wie im Schlaf:

Bibliothekarsfunktion

  • Ich weiß, wie ich gebrauchte Bücher wieder in die Regale einsortiere.
  • Ich kenne die Raumordnung im Selbstlernzentrum und kann die Tische und Stühle wieder in die gewohnte Ordnung zurückstellen.
  • Ich weiß, was man im Selbstlernzentrum darf und was man nicht darf.

Beratungstätigkeit

  • Ich kann meiner Klasse den Bibliotheksbereich des Selbstlernzentrums vorstellen.
  • Ich weiß, welche Fächer es im Selbstlernzentrum gibt und worum es in diesen Fächern geht.
  • Ich kenne den Inhalt von drei Büchern aus meinem Spezialgebiet und kann diese Inhalte für andere Schüler zusammenfassen.
  • Ich kenne mich über einen Autor besonders gut aus und kann über seine Bücher und seine Biographie Auskunft geben.

Botschaftertätigkeit

  • Ich kann meine Klasse regelmäßig über Veranstaltungen im Selbstlernzentrum informieren.
  • Ich nehme an mindestens einer Veranstaltung im Selbstlernzentrum aktiv teil.
  • Ich gestalte ein Poster, mit dem ich in meiner Klasse Werbung für das Selbstlernzentrum mache.

2. Gesellen | Klasse 7-9

Als Bibliotheksgeselle besuchst Du die Klasse 7, 8 oder 9 unseres Gymnasiums und hast bereits eine Lehrlingsausbildung genossen (oder holst die für Dich relativ einfache Prüfung im Eigenstudium nach). In Deiner neuen Aufgabe tauchst Du tiefer in die Welt der Bücher ein. Gemeinsam in unserem Team hältst Du das Selbstlernzentrum lebendig, machst Werbung für unsere tollen Bestände und übernimmst mehr Verantwortung dabei, Deine Mitschülerinnen und Mitschülern zu beraten. Da alle Schüler ab Klasse 7 eine GFS halten, kannst du ihnen dabei kompetent und fachkundig dabei helfen, das Selbstlernzentrum für ihre persönlichen Forschungen zu nutzen.

Du weißt,

  • wie man eine tolle Frage zu einem spannenden Thema finden kann,
  • wie man dazu Bücher findet und
  • wie man diese Bücher in der GFS erwähnt.

Daneben hilfst Du maßgeblich mit, unsere Veranstaltungsreihen im Selbstlernzentrum zu gestalten und zu organisieren.

Im Laufe Deiner Ausbildung erwirbst Du die folgenden Kompetenzen:

Bibliothekarsfunktion

  • Ich werde dazu ausgebildet, eigenständig Aufsicht zu führen. Mit der Literatursortierung, dem Bestand in der Bibliothek und den technischen Möglichkeiten des Selbstlernzentrums bin ich vertraut.

Beratungstätigkeit

  • Bei der Themenfindung zur GFS, der Literaturrecherche und grundlegenden Zitiertechniken kenne ich mich aus und helfe gerne weiter!
  • Ich kenne alle Fachbereiche des SLZ und bin in einem Fachbereich spezialisiert. Zum Bestand kann ich gerne Auskunft geben.
  • Ich kenne die Möglichkeiten, die die räumliche Ausstattung des Selbstlernzentrum bietet, und bin gerne beratend tätig.

Botschaftertätigkeit

  • Ich helfe maßgeblich mit, Abendveranstaltungen und öffentlichkeitswirksame Aktionen zu planen, zu organisieren und mitzugestalten.
  • Werbung bezüglich des Selbstlernzentrums und der Veranstaltungen gestalte ich eigenständig. Ich mache meine Klasse und andere Schüler auf die Möglichkeit einer GFS-Beratung aufmerksam.

3. Meister | Klasse 10-K2

Als Bibliotheksmeister der Oberstufe unseres Gymnasiums kennst du alle Phasen des wissenschaftlichen Arbeitens und der wissenschaftlichen Recherche. Fachkundig kannst du Literatur klassifizieren, Bücher auf Relevanz prüfen, eine Facharbeit in Zeitmanagement und Struktur planen und Deine Mitschülerinnen und Mitschüler in diesen Aspekten beraten. Diese Ausbildung bereitet dich auf ein universitäres Studium vor, in dem du all diese Kompetenzen anwenden kannst und dich für einen Hilfsjob an einer universitären Bibliothek in besonderem Maße qualifizierst!

Zur Tätigkeit eines Meisters gehört auch die Verwaltung des Selbstlernzentrums in allen Bereichen von der Buchbeschaffung über die Sortierung und die regelmäßige Bestandspflege. Daneben informierst du öffentlichkeitswirksam Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer von all den Möglichkeiten, die unser Lernzentrum bietet.

In der Kursstufe kannst Du Dir die Tätigkeit als Bibliotheksmentor als zweistündige Arbeitsgemeinschaft anrechnen lassen. Sprich dazu mit deinem Tutor bzw. deiner Tutorin.

Mit folgenden universitär geprägten Kompetenzen bist Du nach Deiner Ausbildung vertraut:

Bibliothekarsfunktion

  • Ich habe eine umfassende Ausbildung genossen, durch die ich mit allen Facetten der bibliothekarischen Tätigkeit bestens vertraut bin.
  • Ich bin Ansprechpartner in allen das Selbstlernzentrum betreffenden organisatorischen Fragen.
  • In Fragen der Bestandserweiterung oder Bestandsicherung gebe ich gerne Auskunft, oder leite entsprechende Anfragen an die betreffenden Kollegen weiter.

Beratungstätigkeit

  • In allen Phasen des wissenschaftlichen Denk- und Strukturierungsprozesses habe ich umfangreiche Kenntnisse. Ich bin Ansprechpartner für alle Fragen die die GFS, jegliche Form von Präsentationen oder auch die Seminarfacharbeit betreffen.
  • Bei der Literaturrecherche, Relevanzprüfung und allen diesbezüglichen Fragen bin ich gerne behilflich.
  • In einem Fachbereich bin ich besonders gut ausgebildet und habe umfangreiche Kenntnisse über den aktuellen Bestand. Diese Spezialisierungen können über unsere Website abgefragt werden.
  • Ich freue mich, wenn man Termine zur Beratung im Voraus über unser Buchungssystem mit mir vereinbart.

Botschaftertätigkeit

  • Ich mache aktiv Werbung für das Selbstlernzentrum und informiere Schüler sowie Lehrer über die Möglichkeiten, die das Selbstlernzentrum bietet.
  • Regelmäßig wirke ich und organisiere ich an Veranstaltungen mit, die im Selbstlernzentrum stattfinden.
  • Im Unterricht kann ich fachkompetent Hilfestellung bieten, wenn Fragen bezüglich methodischer Entscheidungen auftauchen.
slz_ausbildungsstufen.txt · Zuletzt geändert: 2017/01/29 17:19 (Externe Bearbeitung)